Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Pressemeldungen


Jedes Kind muss schwimmen lernen!

Zur Überweisung des Änderungsantrages der Linksfraktion in den Bildungsausschuss bezüglich der Auflage eines Landesprogrammes zum Schwimmunterricht erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Es ist ein Unding, dass eine Vielzahl der Kinder in Mecklenburg-Vorpommern nicht schwimmen kann. Gerade... Weiterlesen


Gute Schule muss endlich Schule machen!

Zur Überweisung des Antrages zur Stärkung externer Evaluationen der Schulen in den Bildungsausschuss erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg Überprüfungen der Schulen sind vorgeschrieben. Sie finden im wahren Leben aber kaum statt. Von regelmäßigen Kontrollen - mindestens alle fünf Jahre - kann... Weiterlesen


Alles nur heiße Luft – unsichere Zukunft für Schulen auf dem Land

Zur Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage auf Drs.7/3484 erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Es sollte der ganz große Wurf im Kampf um den Lehrermangel im ländlichen Raum werden, als die Koalitionsfraktionen von SPD und CDU vor vielen Monaten die Durchführung eines... Weiterlesen


Schwesig dreht gern das Personalkarussel

Zu den Umbauplänen in der Staatskanzlei erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: "Ministerpräsidentin Schwesig hat sich als Strippenzieherin früh einen Namen gemacht. Dazu passen die neuesten Pläne für den Umbau der Staatskanzlei.  Anstatt jedoch neue Spitzenjobs im Apparat zu schaffen und erneut das Personalkarussell zu... Weiterlesen


Die Forderungen stehen, jetzt handeln! - Arbeitsbedingungen für Lehrkräfte endlich verbessern

Zur heutigen Pressekonferenz der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin, Simone Oldenburg: „Nachdem meine Fraktion ihr „17-Punkte Programm“ zur Zukunft der Schulen präsentiert hat, reiht sich nun die Gewerkschaft mit guten Vorschlägen in die Riege jener ein, die sich für bessere... Weiterlesen


Linke fordert eine transparente Unterrichtsversorgung

Zur derzeitigen Praxis der Vergabe von Unterrichtsstunden an die allgemeinbildenden und beruflichen Schulen durch das Bildungsministerium erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „In den vergangenen Jahren wurden den Schulen des Landes - trotz steigender Schülerzahlen - weniger... Weiterlesen


Wer mit „Gas, Wasser, Schießen“ wirbt, hat an Schulen nichts zu suchen

Zur aktuellen Plakat-Kampagne der Bundeswehr erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Wenn die deutsche Parlamentsarmee im öffentlichen Raum mit Sprüchen wie ,Gas, Wasser, Schießen‘ auf Personalsuche geht, dann hat im besten Fall die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit versagt. Im Schlimmsten hat die Führung der Bundeswehr hier... Weiterlesen


Jedes Kind muss schwimmen können

Zu fehlendem Schwimmunterricht an einigen Grundschulen im Land erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Es ist ein Unding, dass einige Schulen nicht in der Lage sind, Schwimmunterricht durchzuführen, obwohl dies fester Bestandteil des Unterrichts ist. Jedes Kind, das in der Grundschule keinen... Weiterlesen


Nicht Köpfe, sondern Inhalte zählen

Zur Ankündigung, dass Ministerpräsidentin Manuela Schwesig zum kommissarischen Dreier-Vorstand der Bundes-SPD gehören soll, erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Selbst wenn die SPD ihren Interims-Vorstand in der Stärke einer Fußballmannschaft aufstellen würde - neue Köpfe allein werden den Niedergang der SPD nicht stoppen.... Weiterlesen


Anrechnungsstunden still und heimlich verschwunden

Zur Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage auf Drs. 7/2425 erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion Simone Oldenburg: „Still und heimlich hat die Landesregierung Stunden für zusätzliche Aufgaben gestrichen und so den Lehrkräftemangel kaschiert. Im Vergleich zum Schuljahr 2015/2016 sind die Stunden,... Weiterlesen