Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Pressemeldungen


Landesregierung kleckst weiter bei Digitalisierung an Schulen

Zum heute vorgestellten DigitalPakt Schule MV erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Damit M-V auch in diesem enorm wichtigen Bereich nicht weiter abgehängt wird, ist es allerhöchste Zeit, dass das Bildungsministerium in die Puschen kommt. Dabei ist es erschreckend, dass die... Weiterlesen


M-V hat ein dramatisches Drogenproblem

Zur Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage auf Drs. 7/4096 erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Bereits 15 Fälle mit Drogen und Alkohol an den Schulen in nur einem halben Jahr. Diese Zahl liegt damit höher als die Drogendelikte des gesamten Vorjahres. Waren es im Schuljahr... Weiterlesen


Hilfen auch für Urlauber und Angestellte

Zu den geplanten Hilfen des Wirtschaftsministeriums erklärt die Fraktionsvorsitzende Simone Oldenburg: „Der Pleitegeier darf nicht weiter kreisen, sondern es gilt nun die maßgebliche Verantwortung zuallererst den betroffenen Urlaubern. Die Unternehmenshotline des Wirtschaftsministeriums ist gut und richtig, aber sie vergisst auch die Frauen,... Weiterlesen


Zurück in die alte politische Heimat

Zum Wechsel der Abgeordneten Bernhard Wildt und Matthias Manthei in die CDU-Fraktion erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Sie wechselten in den letzten 2 Jahren schneller die Partei, als mancher seine Kleider wechseln konnte. Wichtig ist aber, dass die Abgeordneten Manthei und Wildt der AfD den Rücken gekehrt haben. Mit... Weiterlesen


Linksfraktion stellt Personalkonzept für die Justiz vor

In der heutigen Landespressenkonferenz stellten die Fraktionsvorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg, und die rechtspolitische Sprecherin, Jacqueline Bernhardt, ein „Personalkonzept für die Sicherstellung einer zukunftsfähigen Justiz“ vor. „Die Justiz, wie der gesamte Öffentliche Dienst, steht künftig vor großen personellen... Weiterlesen


Weniger Frauen und Männer in M-V nutzen Krebsfrüherkennung

Zur Antwort der Landesregierung auf ihre Kleine Anfrage „Krebsfrüherkennung, Krebserkrankungen und Sterbefälle durch Krebs in Mecklenburg-Vorpommern“ (Drs. 7/4054) erklären die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg, und der gesundheitspolitische Sprecher  Torsten Koplin: „Offensichtlich haben wir ein Problem in Mecklenburg-Vorpommern.... Weiterlesen


50 Millionen reichen vorn und hinten nicht für gute Schule

Im Anschluss an die Landespressekonferenz des „Bündnisses für gute Schule“ erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Zu Recht hält das Bündnis an seinen Forderungen fest. Die an der Schulgesetznovelle vorgenommenen Änderungen erfüllen bei weitem nicht die Kernforderungen für gute Schule. 50... Weiterlesen


AfD nimmt Sorgen und Ideen der Jugend nicht ernst

Zur Anhörungsreihe „Jung sein in MV“ erklären die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg, sowie die kinder- und jugendpolitische Sprecherin, Jacqueline Bernhardt: Oldenburg: „Die Anhörungsreihe gerät zunehmend zur Farce. Einmal mehr wird deutlich, dass es den Abgeordneten der AfD nicht um die Anliegen,... Weiterlesen


Referendariat für Lehrkräfte verkürzen und attraktiver machen!

Zur Lehrkräftesituation und den aktuell 119 ausgeschrieben Lehrerstellen erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Das Schuljahr ist gerade einmal einen Monat alt und schon wieder sind mehr als einhundert Lehrerstellen vakant. Auch wenn das Bildungsministerium gebetsmühlenartig betont, der... Weiterlesen


AfD nimmt Sorgen und Ideen der Jugend nicht ernst

Zur Anhörungsreihe „Jung sein in MV“ erklären die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg, sowie die kinder- und jugendpolitische Sprecherin, Jacqueline Bernhardt: Oldenburg: „Die Anhörungsreihe gerät zunehmend zur Farce. Einmal mehr wird deutlich, dass es den Abgeordneten der AfD nicht um die Anliegen,... Weiterlesen