Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Inklusion - eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe

S. Hofschlaeger/ pixelio.de

Inklusion ist in aller Munde und als Begriff aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch was bedeutet Inklusion eigentlich in Gänze?

Inklusion bedeutet, dass alle Menschen in die Gesellschaft eingebunden werden, unabhängig von ihren Fähigkeiten, Einstellungen oder Einschränkungen, wie beispielsweise körperlichen und geistigen Behinderungen.

Die schulische Inklusion ist dabei nur ein Teil - aber ein sehr wichtiger!

Auf dieser Seite finden sie linke Vorstellungen zur Inklusion und Vorschläge, welche Weichen für ein Gelingen gestellt werden müssen...

Pressemeldungen zum Thema Inklusion

Peinlich, peinlich – SPD und CDU verharren bei Bildung im Klein-Klein

Zu den Ergebnissen der Koalitionsverhandlungen zwischen SPD und CDU zum Thema „Bildung“ erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg:  „Eine Stunde... Weiterlesen


Grundlagen für flächendeckendes zuverlässiges gemeinsames Lernen gelegt

Zur heutigen Unterrichtung durch die Landesregierung „Strategie der Landesregierung zur Umsetzung der Inklusion im Bildungssystem M-V bis zum Jahr 2023“ erklären die bildungspolitischen Sprecher der... Weiterlesen


18 Mio. Euro für die Inklusion – Schulen sollen 237 Stellen zusätzlich erhalten

Partner des Inklusionsfriedens verständigen sich auf Stellenausstattung  In Mecklenburg-Vorpommern sollen die Schulen für die Umsetzung der Inklusion insgesamt 237 Stellen zusätzlich erhalten. Das... Weiterlesen


Inklusion behebt Fehlentscheidungen der vergangenen Jahre

Die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg, ist erleichtert, dass es im Rahmen der Verhandlungen zum Inklusionsfrieden gelungen ist, neue Wege einzuschlagen. „Es ist gut,... Weiterlesen


Stundenausstattung an Gymnasien muss weiter verbessert werden

Zur Ankündigung von Bildungsminister Mathias Brodkorb, im Rahmen des Inklusionsfriedens die Begabtenförderung in der gymnasialen Oberstufe stärken zu wollen, erklärt die bildungspolitische Sprecherin... Weiterlesen


Keine allzu schnellen und umfassenden Schritte auf dem Weg zur Inklusion

Im Ergebnis der Anhörung zur Inklusionsstrategie des Landes erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg:  „Die Anhörung hat verdeutlicht, dass verschiedene Welten... Weiterlesen


Inklusion: Spagat zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Aus Sicht der bildungspolitischen Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg, hat die gestrige öffentliche Anhörung zur Inklusionsstrategie des Landes den Spagat zwischen Wunsch und Wirklichkeit... Weiterlesen


Inklusives Lernen ist keine Förderschule in einem anderen Gebäude

Zur Forderung der bildungspolitischen Sprecherin der Fraktion der Bündnisgrünen, Ulrike Berger, nach einer deutlich besseren Förderung von Schülerinnen und Schülern mit geistigen und körperlichen... Weiterlesen


Lernschwächere Kinder fördern – Schulpflicht auf 10 Jahre verlängern

Zur Bertelsmann-Studie zum Stand des inklusiven Lernens an Schulen erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg:  „Der Fortschritt beim gemeinsamen Lernen von Kindern... Weiterlesen


Erfolgreiche Inklusion muss jedes Kind gemäß seinen Fähigkeiten fördern

Zum Abschlussbericht des Rügener Inklusionsmodells (RIM-Studie) erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg:  „Die Auswertung des Modellprojektes belegt, dass... Weiterlesen


Lehrkräfte zu Recht empört – endlich Gleichbehandlung bei Vergütung!

Die Linksfraktion unterstützt die Lehrkräfte an den Grundschulen der Insel Rügen, die sich jetzt in einem Offenen Brief an den Bildungsminister Mathias Brodkorb gewandt haben. Darin fordern sie die... Weiterlesen


Bildungsbericht 2014: Kinder in MV haben besonders hohes Risiko

Der aktuelle nationale Bildungsbericht von Bund und Ländern, der heute auf der Kultusministerkonferenz in Berlin vorgestellt wurde, macht aus Sicht der bildungspolitischen Sprecherin der... Weiterlesen


Erfolgreiches inklusives Lernen braucht Qualität und Nachhaltigkeit

Die jüngsten Daten einer Teilstudie zum Rügener Inklusionsmodell des Schuljahrs 2012/2013 zeigen nach Ansicht der bildungspolitischen Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg, dass mit dem Weg... Weiterlesen


Quereinsteiger an Berufsschulen nicht als Lückenbüßer missbrauchen

Nach Ansicht der bildungspolitischen Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg, gibt es bei dem Vorhaben von Bildungsminister Mathias Brodkorb, künftig Fachkräfte aus der Wirtschaft für die... Weiterlesen


Bewusstsein für Inklusion schärfen, materielle Voraussetzungen schaffen

Anlässlich der Vorstellung der Positionen der Liga der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in MV zur Umsetzung von inklusiver Bildung in Kindertageseinrichtungen und allgemein bildenden... Weiterlesen


Das ganze Kollegium auf den Weg der inklusiven Schule mitnehmen

Nach Ansicht der bildungspolitischen Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg, ist es höchste Zeit, dass die Fortbildungen für die Grundschullehrerinnen und -lehrer für die inklusive Bildung... Weiterlesen


SPD/CDU/DIE LINKE: „Unwahrheiten der Grünen behindern Inklusionsprozess“

Gemeinsame Presserklärung  *      des schulpolitischen Sprechers der Fraktion der SPD, Andreas Butzki *      des bildungspolitischen Sprechers der Fraktion der CDU, Marc Reinhardt und *      der... Weiterlesen


Mehr Geld für Bildung ist längst überfälliger Schritt, aber nur ein Anfang

Nach Ansicht der bildungspolitischen Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg, ist die Einigung der Großen Koalition, im Doppelhaushalt 2014/15 50 Mio. Euro pro Jahr mehr für Bildung auszugeben,... Weiterlesen


Landesregierung muss zu Vorschlägen ‚Inklusive Bildung‘ Stellung nehmen

Die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg, dankt den Mitgliedern der Expertenkommission für die Erarbeitung des Berichts zur Entwicklung eines inklusiven Bildungssystems in... Weiterlesen


Entrümpelung der Rahmenpläne erforderlich!

Zum Vorschlag der Fraktion der Bündnisgrünen, die Möglichkeit einzuräumen, das Abitur auch erst nach 13 Jahren abzulegen, erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg:... Weiterlesen