Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Inklusion - eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe

S. Hofschlaeger/ pixelio.de

Inklusion - eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe

Inklusion ist in aller Munde und als Begriff aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch was bedeutet Inklusion eigentlich in Gänze?

Inklusion bedeutet, dass alle Menschen in die Gesellschaft eingebunden werden, unabhängig von ihren Fähigkeiten, Einstellungen oder Einschränkungen, wie beispielsweise körperlichen und geistigen Behinderungen.

Die schulische Inklusion ist dabei nur ein Teil - aber ein sehr wichtiger!

Auf dieser Seite finden sie linke Vorstellungen zur Inklusion und Vorschläge, welche Weichen für ein Gelingen gestellt werden müssen...

Pressemeldungen zum Thema Inklusion

Inklusion behebt Fehlentscheidungen der vergangenen Jahre

Die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg, ist erleichtert, dass es im Rahmen der Verhandlungen zum Inklusionsfrieden gelungen ist, neue Wege einzuschlagen. „Es ist gut,... Weiterlesen


Stundenausstattung an Gymnasien muss weiter verbessert werden

Zur Ankündigung von Bildungsminister Mathias Brodkorb, im Rahmen des Inklusionsfriedens die Begabtenförderung in der gymnasialen Oberstufe stärken zu wollen, erklärt die bildungspolitische Sprecherin... Weiterlesen


Keine allzu schnellen und umfassenden Schritte auf dem Weg zur Inklusion

Im Ergebnis der Anhörung zur Inklusionsstrategie des Landes erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg:  „Die Anhörung hat verdeutlicht, dass verschiedene Welten... Weiterlesen