Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Inklusion - eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe

S. Hofschlaeger/ pixelio.de

Inklusion - eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe

Inklusion ist in aller Munde und als Begriff aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch was bedeutet Inklusion eigentlich in Gänze?

Inklusion bedeutet, dass alle Menschen in die Gesellschaft eingebunden werden, unabhängig von ihren Fähigkeiten, Einstellungen oder Einschränkungen, wie beispielsweise körperlichen und geistigen Behinderungen.

Die schulische Inklusion ist dabei nur ein Teil - aber ein sehr wichtiger!

Auf dieser Seite finden sie linke Vorstellungen zur Inklusion und Vorschläge, welche Weichen für ein Gelingen gestellt werden müssen...

Pressemeldungen zum Thema Inklusion

Erfolgreiches inklusives Lernen braucht Qualität und Nachhaltigkeit

Die jüngsten Daten einer Teilstudie zum Rügener Inklusionsmodell des Schuljahrs 2012/2013 zeigen nach Ansicht der bildungspolitischen Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg, dass mit dem Weg... Weiterlesen


Quereinsteiger an Berufsschulen nicht als Lückenbüßer missbrauchen

Nach Ansicht der bildungspolitischen Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg, gibt es bei dem Vorhaben von Bildungsminister Mathias Brodkorb, künftig Fachkräfte aus der Wirtschaft für die... Weiterlesen


Bewusstsein für Inklusion schärfen, materielle Voraussetzungen schaffen

Anlässlich der Vorstellung der Positionen der Liga der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in MV zur Umsetzung von inklusiver Bildung in Kindertageseinrichtungen und allgemein bildenden... Weiterlesen