Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Pressemeldungen


Ferien-Lern-Angebote mit heißer Nadel gestrickt

Zu der fehlenden Schülerbeförderung zu den Ferien-Lern-Angeboten erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Es ist nicht hinzunehmen, dass Schülerinnen und Schüler, die während der Ferien Nachhilfeangebote nutzen möchten, diese in vielen Fällen gar nicht erreichen können. Das Problem besteht... Weiterlesen


Hürdenlauf zur Nachhilfe - Bürokratischer geht´s nicht!

Zur Vorstellung des Ferien-Lernprogrammms durch die Bildungsministerin erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Warum denn so bürokratisch? Schülerinnen und Schüler müssen eine E-Mail schreiben, einen Berechtigungsschein beantragen, sich einen Anbieter suchen, die Anfahrt klären und ein... Weiterlesen


Werften waren und sind wichtig für den Industriestandort M-V

Zu den erforderlichen Werften-Hilfen erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Meine Fraktion stand in den zurückliegenden Jahren und steht heute an der Seite der Werften. Die maritime Wirtschaft mit seinen Standorten im Land, die vielen Zulieferbetriebe mit seinen tausenden Beschäftigten sind enorm wichtig für den... Weiterlesen


Freiwilliger Zwang durch Kennzeichnung – dem Spuk ein Ende setzen

Zur Antwort von Bildungsministerin Bettina Martin zur Frage nach den Kennzeichnungen von Schülerinnen und Schülern des Gymnasium Carolinum Neustrelitz erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Es ist unfassbar, was am Gymnasium Carolinum in Neustrelitz praktiziert wird. Die Schülerinnen und... Weiterlesen


Sport und Schwimmen auch an den Schulen zulassen

Zu den Lockerungen der Corona-Maßnahmen für Schwimmhallen und Spaßbäder erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Es ist widersinnig, dass Schwimmhallen und Spaßbäder vorrangig für den Schwimmunterricht öffnen dürfen, wenn doch überhaupt kein Sportunterricht an den Schulen stattfinden darf.... Weiterlesen


Referendariat für Grundschullehrkräfte nicht automatisch verkürzt

Nach der heutigen Debatte über die Änderung des Lehrerbildungsgesetzes erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Die Änderungen des Lehrerbildungsgesetzes sind halbseiden, schlecht gemacht und nicht aufeinander abgestimmt. Dieses Gesetz sieht keine reguläre Verkürzung des Referendariats vor.... Weiterlesen


Kindern und Jugendlichen nicht länger das Recht auf Bildung verwehren

Zu dem weiteren Vorgehen der Landesregierung in der Corona-Krise erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Vor dem Hintergrund des derzeitigen positiven Infektionsgeschehens ist es inakzeptabel, dass die Kinder und Jugendlichen weiterhin nicht ihren geregelten Präsenzunterricht aufnehmen können. Die Schulen müssen spätestens... Weiterlesen


M-V muss ein Land werden, in dem die Menschen gerne leben, lernen und arbeiten

Zur aktuellen Umfrage im Auftrag des NDR erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Ich freue mich, dass unsere besonnene und verlässliche Arbeit honoriert wird. Wer endlich gleiche Renten in Ost und West will, wer Löhne will, von denen alle Frauen, Männer und Kinder gut leben können, der wählt DIE LINKE. Wer mehr Lehrkräfte... Weiterlesen


130 Mrd. Euro für die Konjunktur – und kein Cent für die Studierenden

Zum Konjunkturpaket des Bundes und der Untätigkeit der Landesregierung in Bezug auf die Unterstützung der notleidenden Studierenden in M-V erklärt der hochschulpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „Fast jeder zweite Studierende hat den Nebenjob verloren, jeder fünfte musste sich schon Geld leihen, um über die Runden zu kommen. Das... Weiterlesen


Bildungsministerium sorgt für Überstunden bei Betriebsärzten

Zur Ankündigung des Bildungsministeriums, Lehrkräfte, die zu einer Risikogruppe gehören, dies durch den Betriebsarzt attestieren zu lassen, erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Landesweit stehen lediglich fünf Betriebsärzte für etwa 12 000 Lehrerinnen und Lehrer zur Verfügung. Rund ein... Weiterlesen