Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Pressemeldungen


Verbeamtung von Lehrkräften löst vielschichtige Probleme an Schule nicht

Nach Ansicht der bildungspolitischen Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg, vermag die Verbeamtung von Lehrerinnen und Lehrern in MV die komplexen Probleme im Bereich Schule und Bildung nicht zu lösen. „Es ist grotesk, wenn sich SPD und CDU heute mit der Verbeamtung von Referendarinnen und Referendaren einer historischen Tat brüsten und... Weiterlesen


MV noch weit entfernt von konzeptioneller guter Bildungspolitik

Die Linksfraktion wünscht allen Schülerinnen und Schülern, den Lehrkräften und Eltern einen guten und möglichst reibungslosen Start ins neue Schuljahr. „Angesichts der vielen Probleme im Bereich Schule ist allen Beteiligten nur zu wünschen, dass sie mit viel Kraft und Engagement den Schulalltag meistern“, erklärte die bildungspolitische Sprecherin... Weiterlesen


Nicht erklären, was alles nicht geht, sondern Lehrkräfte unterstützen!

„Urlaubswünsche und -grüße der ganz besonderen Art erreichten die Lehrerinnen und Lehrer kurz vor dem Beginn der Sommerferien“, erklärte die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg, am Freitag. Sie erhielten ein Schreiben der Finanzministerin des Landes, Heike Polzin, in dem sie den Lehrkräften darlegt, warum sie sich... Weiterlesen


Alle Kinder brauchen Chance für höchstmöglichen Schulabschluss

Aus Sicht der bildungspolitischen Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg, muss das Land endlich wirksame Maßnahmen ergreifen, um die anhaltend hohe Anzahl der Schulabbrecher zu reduzieren und zugleich die Quote der Abiturienten zu erhöhen. „Wir müssen endlich raus aus der Stagnation, weg von punktuellen Feuerwehraktionen und hin zu einer... Weiterlesen


Simone Oldenburg stellt sich Ihren Fragen rund um Schule und Zeugnis

Die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg, gratuliert allen Schülerinnen und Schülern, die heute ihre Zeugnisse erhalten, und wünscht ihnen erholsame Ferien. „Die Kinder und Jugendlichen haben ihre Jahreszeugnisse mit viel Ehrgeiz und Fleiß erarbeitet, sie haben sich ihre Sommerferien redlich verdient“, sagte Frau... Weiterlesen


Gleicher Lohn für gleiche Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer

Die Linksfraktion unterstützt die Forderung der GEW nach einer einheitlichen Lehrerbesoldung und Altersteilzeit. „Es muss ein Ende haben, dass Lehrkräfte nach der Größe ihrer Schülerinnen und Schüler bezahlt werden“, erklärte die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg, am Dienstag. „Dies schmälert die Leistungen der... Weiterlesen


Quereinsteiger an Berufsschulen nicht als Lückenbüßer missbrauchen

Nach Ansicht der bildungspolitischen Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg, gibt es bei dem Vorhaben von Bildungsminister Mathias Brodkorb, künftig Fachkräfte aus der Wirtschaft für die Absicherung des Unterrichts an den beruflichen Schulen einzusetzen, noch eine ganze Reihe offener Fragen. „Schon heute ist es so, dass Seiteneinsteiger an... Weiterlesen


Projekt „Deutschlands schlechteste Schüler“ sofort stoppen

Die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg, fordert den Bildungsminister des Landes auf, sich gemeinsam mit seinen Amtskollegen aus den anderen Ländern dafür einzusetzen, dass das Projekt „Aschulzial“ im Internet unverzüglich gestoppt wird.  Bei diesem Projekt werden „Deutschlands schlechteste Schüler“ gesucht, geboten... Weiterlesen


Bewusstsein für Inklusion schärfen, materielle Voraussetzungen schaffen

Anlässlich der Vorstellung der Positionen der Liga der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in MV zur Umsetzung von inklusiver Bildung in Kindertageseinrichtungen und allgemein bildenden Schulen erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg:   „Wir teilen die Auffassung der Liga, dass der Maßnahmenplan der... Weiterlesen


Parteiengeplänkel wird über bessere Bildungschancen gestellt

„Obwohl auch die SPD die Auffassung vertritt, dass die Überprüfung des gymnasialen Bildungsganges auf die Tagesordnung gehört, hat sie gemeinsam mit der CDU heute unseren Antrag ‚Schülerorientierte Reform der zweijährigen Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe – Verbesserung der pädagogischen Rahmenbedingungen‘ abgelehnt“, erklärte die... Weiterlesen