Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Pressemeldungen


Gewalt an Schulen dramatisch gestiegen – Prävention endlich stärken

Zur Antwort der Landesregierung auf ihre Kleine Anfrage „Durchführung der Verwaltungsvorschrift für den Umgang mit Notfällen an den öffentlichen Schulen des Landes M-V im Schuljahr 2019/2020“ (Drs. 7/4880) erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Der dramatische Anstieg der Not- und... Weiterlesen


Corona-Abstrich-Zentren sind keine reine kommunale Angelegenheit

Zum Streit um die Erstattung der Kosten für die Corona-Abstrich-Zentren erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Anfang März hat sich die Landesregierung noch damit gerühmt, Abstrich-Zentren für Corona-Tests initiiert zu haben. Die Ansteckungsgefahr in Krankenhäusern und Arztpraxen sollte durch die Arbeit von neun Zentren,... Weiterlesen


Lockerungen von Corona-Maßnahmen sind unausweichlich

Zum geplanten Ende der Corona-Beschränkungen ab dem 6. Juni in Thüringen erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Mit seinem Vorgehen hält sich Bodo Ramelow an die Absprache der Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten, wonach jedes Land seinen Fahrplan für den Ausstieg vom Ausstieg selber festlegen muss. Es muss Lockerungen der... Weiterlesen


Digitales Lernen – Bildungsministerium kommt langsam in die Puschen

Zum Start des digitalen Lernmanagementsystems an öffentlichen Schulen erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Offenbar bedurfte es der Corona-Krise, dass die Landesregierung bei der Digitalisierung von Schule endlich in die Puschen kommt. Seit Jahren wurschtelt das Bildungsministerium an... Weiterlesen


Lockerungen der Corona-Einschränkungen müssen nachvollziehbar sein

Zu den neuen Entwicklungen und Beschlüssen des Kabinetts in der Corona-Krise erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Das Infektionsgeschehen bei uns im Land bewegt sich weiterhin auf geringem Niveau. Deshalb sind weitere Lockerungen der Beschränkungen des täglichen Lebens notwendig und... Weiterlesen


Schülerinnen und Schülern ihr Recht auf Bildung gewähren

Zu den Plänen der Landesregierung zur Öffnung der Schulen für den Präsenzunterricht erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Die derzeitigen Pläne der Landesregierung zum Schulbesuch der Kinder und Jugendlichen sind allenfalls Symbolpolitik. Die Schülerinnen und Schüler vor den Ferien ein... Weiterlesen


Mehr Unterricht an den Schulen für alle Schüler ist möglich

Zu den Regelungen des „Hygieneplan Corona für Schulen in Mecklenburg-Vorpommern“ erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Nach dem Hygieneplan dürfen maximal 15 Schülerinnen und Schüler in einem Raum unterrichtet werden. Diese Regelung ist willkürlich und geht an der Realität an den Schulen... Weiterlesen


Wieder mehr Schulabbrecher in Mecklenburg-Vorpommern

Zur Antwort der Landesregierung auf ihre Anfrage „Das ‚schulische Angebot‘ 9+ und das freiwillige 10. Schuljahr im Zeitraum 2017/2018 und 2018/2019“ (Drs. 7/4794) erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Das Bildungsministerium bekommt das große Problem der viel zu vielen Schulabbrecher nicht... Weiterlesen


Weitere Lockerungen richtig - vieles bleibt aber unklar und widersprüchlich

Zum neuen MV-Plan der Landesregierung erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Eine schrittweise Öffnung des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens ist wichtig und verantwortbar. Jedoch fehlt der Regierung ein klarer Kompass, vieles bleibt unklar und widersprüchlich. So hat die Landesregierung bislang den Rat der... Weiterlesen


Erinnerung wachhalten. Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg!

Zum Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus am 8. Mai erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Das deutsche Volk konnte sich nicht selbst befreien. Es erhielt aber mit dem 8. Mai vor 75 Jahren die Chance, ein Leben in Demokratie und Frieden zu entwickeln. Es ist richtig und wichtig, dass dieser Tag in unserem Land als... Weiterlesen