Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Pressemeldungen


Keine allzu schnellen und umfassenden Schritte auf dem Weg zur Inklusion

Im Ergebnis der Anhörung zur Inklusionsstrategie des Landes erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg:  „Die Anhörung hat verdeutlicht, dass verschiedene Welten und Interessen aufeinanderprallen. Nach dem missglückten Beginn der Inklusion im Jahr 2010 äußern einige Verbände Ängste und Vorbehalte.... Weiterlesen


Inklusion: Spagat zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Aus Sicht der bildungspolitischen Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg, hat die gestrige öffentliche Anhörung zur Inklusionsstrategie des Landes den Spagat zwischen Wunsch und Wirklichkeit deutlich gemacht. „Die Anzuhörenden haben die Bandbreite der Wünsche und Erfordernisse aufgezeigt, aber auch davor gewarnt, den Schulen zu viel... Weiterlesen


Weg von der Schmalspurausbildung beim Lehramtsstudium

Zur Antwort der Landesregierung auf ihre Kleine Anfrage „Schulpraktische Übungen und Angebot des Beifachstudiums an den lehrerbildenden Hochschulen in M-V“ (Drs. 6/4864) erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg:  „Die Landesregierung verstößt bei der Ausbildung der Lehrkräfte gegen geltendes Gesetz. Nach dem... Weiterlesen


Stiefkind Niederdeutsch – Lehrkräfte Mangelware

„Zur Antwort auf ihre Kleine Anfrage „Niederdeutsch in den allgemein bildenden Schulen M-V“ (Drs. 6/4732) erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg:  „Im November vergangenen Jahres erklärte Bildungsminister Mathias Brodkorb im Niederdeutschbeirat, dass Niederdeutsch schon bald an den Schulen ab der 5. Klasse... Weiterlesen


Verbindliche Prüfung in Klasse 10 an Gymnasien einführen

Auf ihrer Winterklausur in Banzkow hat die Linksfraktion heute zum Thema „Schule mit Zukunft – Zukunft mit Schule“ diskutiert. Dazu erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg:  „Zu viele Jugendliche sind ohne Schulabschluss, brechen ihre Ausbildung ab oder fallen durch die Facharbeiterprüfung. Darüber hinaus wird... Weiterlesen


Alarmierende Leistungsdefizite in Mathematik und Deutsch

Zur Antwort der Landesregierung auf ihre Kleine Anfrage „Ergebnisse der Vergleichsarbeiten der Schülerinnen und Schüler in den Fächern Mathematik und Deutsch in der dritten Jahrgangsstufe sowie in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch in der sechsten und achten Jahrgangsstufe an den allgemein bildenden Schulen in Mecklenburg-Vorpommern im... Weiterlesen


Beruf des Lehrers in M-V unattraktiv – Wer wird die Kinder unterrichten?

Laut Lehrerbedarfsprognose des Bildungsministeriums geht bis 2030 die Hälfte der Lehrkräfte in die Altersrente. Dazu erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg:  „Die 7000 Lehrkräfte, die in den kommenden 15 Jahren in die verdiente Rente gehen, reißen hauptsächlich eine Lücke in die Unterrichtsversorgung an... Weiterlesen


Lehrbefähigung für „Deutsch als Zweitsprache“ erforderlich

Zur Antwort der Landesregierung auf ihre Kleine Anfrage „Zusätzliche Lehrerstellen für den Unterricht von Kindern nichtdeutscher Herkunftssprache“ (Drs. 6/4733) erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „In M-V mangelt es an Lehrkräften, die über eine Lehrbefähigung für ‚Deutsch als Zweitsprache‘ (DaZ)... Weiterlesen


Jetzt rollt die Schülerbeförderung auch durch die kreisfreien Städte

Zum Entwurf der Fraktionen der SPD, CDU und Linken zur Änderung des Schulgesetzes erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg:  „Seit 25 Jahren ist die Schülerbeförderung in M-V nicht nur ungewiss, sondern in Teilen auch verfassungswidrig. Bislang wird mit zweierlei Maß gemessen. Während die Kreise über... Weiterlesen


Wie viele Lehrkräfte braucht M-V? Bedarfsprognose fehlt immer noch!

Zu der nach wie vor nicht vorgelegten Lehrerbedarfsprognose durch den Bildungsminister Mathias Brodkorb erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg:  „Der Bildungsminister hält die Opposition sowie den Bildungsausschuss seit Monaten hin. Er führt Zielverhandlungen mit den Hochschulen, ohne dass der tatsächliche... Weiterlesen