Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Pressemeldungen


Landesregierung nimmt sich selbst nicht ernst

Zur Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage auf Drs. 7/3651 erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Es stellt sich hier wirklich die Frage, wie ernst die Koalitionsfraktionen von SPD und CDU ihre eigene Arbeit im Parlament nehmen. Im Februar 2018 stellten sie einen Antrag und... Weiterlesen


Wer einmal weg ist, kommt nicht wieder – Berufsausbildung erweitern

Zur stetigen Zunahme der Berufsausbildung in Fachklassen in Mecklenburg- erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „In Mecklenburg-Vorpommern wird nicht einmal die Hälfte aller möglichen Berufe ausgebildet. Von 326 Ausbildungsberufen kann man sage und schreibe nur 143 erlernen. Erschwerend kommt... Weiterlesen


Allen Beteiligten schöne Sommerferien und gute Erholung!

  Zum Beginn der Sommerferien in Mecklenburg Vorpommern erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg:   „Ein langes und anstrengendes Schuljahr liegt hinter den Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften an den Schulen. Die Linksfraktion gratuliert allen, die dafür gesorgt haben, dass die... Weiterlesen


Strategiefonds wackelt - fällt er nach dem Sommer?

Zur heutigen Verhandlung der Klage der Linksfraktion gegen den Strategiefonds vor dem Landesverfassungsgericht erklärte die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: "Die heutige Verhandlung hat gezeigt, dass es richtig war, gegen den Strategiefonds zu klagen. Nach meiner Einschätzung hatten auch die Richter an der einen oder anderen Stelle... Weiterlesen


Grundschullehrkräfte können endlich hoffen, aber die Bildung geht wohl leer aus

Zur Vorstellung des Haushaltsentwurfes 2020/2021 durch die Landesregierung erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin, Simone Oldenburg: „50 Millionen Euro zusätzliche Mittel pro Jahr für die Bildung sind angesichts der vielen bekannten Baustellen viel zu wenig und werden die Schulen dauerhaft nicht wieder lebensfähig machen. Der... Weiterlesen


Doppelhaushalt ist allenfalls Schadensbegrenzung

Zu den Eckdaten des Doppelhaushaltes 2020/2021 erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Mit der Verkündung der Eckdaten zum neuen Doppelhaushalt zeigt sich erneut, wie halbherzig die Landesregierung an die Probleme geht, etwa in der Bildung, bei der Fachkräftesicherung und bei der Landesentwicklung. Seit Jahren fährt die... Weiterlesen


Lehrermangel größer als bisher angenommen

Zur Notwendigkeit der umgehenden Erstellung einer neuen Prognose zur Personalbedarfsentwicklung an öffentlichen allgemein bildenden und beruflichen Schulen erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Die Prognose, mit der das Bildungsministerium arbeitet, ist weder aktuell, noch beruht sie auf... Weiterlesen


Stillbeschäftigung ist kein Unterricht, sondern Ausfall

Zum Bericht der Unterrichtsversorgung für das erste Schulhalbjahr 2018/2019 erklärt die Vorsitzende und Bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Mehr als 35.000 Stunden Stillbeschäftigung, eine Steigerung von mehr als 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 74 000 Stunden in zusammengelegten Klassen und fast 140 000 Stunden,... Weiterlesen


Jedes Kind muss schwimmen lernen!

Zur Überweisung des Änderungsantrages der Linksfraktion in den Bildungsausschuss bezüglich der Auflage eines Landesprogrammes zum Schwimmunterricht erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Es ist ein Unding, dass eine Vielzahl der Kinder in Mecklenburg-Vorpommern nicht schwimmen kann. Gerade... Weiterlesen


Gute Schule muss endlich Schule machen!

Zur Überweisung des Antrages zur Stärkung externer Evaluationen der Schulen in den Bildungsausschuss erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg Überprüfungen der Schulen sind vorgeschrieben. Sie finden im wahren Leben aber kaum statt. Von regelmäßigen Kontrollen - mindestens alle fünf Jahre - kann... Weiterlesen