Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Schwesig dreht gern das Personalkarussel

Zu den Umbauplänen in der Staatskanzlei erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg:

"Ministerpräsidentin Schwesig hat sich als Strippenzieherin früh einen Namen gemacht. Dazu passen die neuesten Pläne für den Umbau der Staatskanzlei. 

Anstatt jedoch neue Spitzenjobs im Apparat zu schaffen und erneut das Personalkarussell zu drehen, sollte sich Frau Schwesig auf Lösung der zahlreichen Probleme des Landes konzentrieren.

Bisher wurden brisante und aktuelle Themen allzu oft gekonnt ignoriert. Nehmen wir etwa die Personal- und Ausbildungsentwicklung unter anderem in den Bereichen Erzieher, Justiz, Lehrer oder Schulsozialarbeit. 

Ob bei den Problemlösungen die neuen Strukturen tatsächlich helfen, bleibt abzuwarten."