Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Schluss mit der Flickschusterei – Investitionen in Bildung jetzt!

Nach Ansicht der bildungspolitischen Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg, sind die Ergebnisse im „Deutschen Lernatlas 2011“ der Bertelsmann Stiftung, wonach Mecklenburg-Vorpommern den vorletzten Platz im Ranking der Bundesländer einnimmt, nicht verwunderlich.

„Mecklenburg-Vorpommern belegt seit Jahren in verschiedenen Bildungsstudien einen hinteren Rang. Und daran wird sich so lange nichts ändern, so lange das Land nicht erkennt, dass es in Bildung investieren muss und nicht nur Flickschusterei betreiben darf“, erklärte Frau Oldenburg am Montag in Schwerin.

Die Probleme und zum Teil unhaltbaren Zustände seien seit langem bekannt. „Im Dialog allein, den die Landesregierung beschwört, lässt sich dies nicht ändern, das Bildungssystem bedarf einer grundlegenden Reform.“