Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Mehr Geld für Bahn und Bus - Bund und Land sind in der Pflicht

Zum Start einer vom Land initiierten Bundesratsinitiative „Mehr Geld für Bus und Bahn“ erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg:

„Die Linksfraktion steht hinter dem Anliegen, mehr Geld vom Bund für Bus und Bahn zu fordern. Wir erwarten jedoch auch,  dass das Land die vorhandenen  Bundesmittel beherzter und selbst mehr Mittel einsetzt, um das Nahverkehrsangebot im Land deutlich zu verbessern.  So muss umgehend dafür Sorge getragen werden, dass die Stilllegung von Teilen der Südbahn verhindert und sie perspektivisch wieder durchgängig in Landesverantwortung fährt. Zudem müssen Kinder und Jugendliche kostenfrei Bahn und Bus nutzen können.“