Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

M-V muss ein Land werden, in dem die Menschen gerne leben, lernen und arbeiten

Zur aktuellen Umfrage im Auftrag des NDR erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg:

 

„Ich freue mich, dass unsere besonnene und verlässliche Arbeit honoriert wird.

Wer endlich gleiche Renten in Ost und West will, wer Löhne will, von denen alle Frauen, Männer und Kinder gut leben können, der wählt DIE LINKE. Wer mehr Lehrkräfte und weniger Unterrichtsausfall sowie eine bessere Förderung der Lütten will, der wählt DIE LINKE.

Mit unserem Sozialfonds in Höhe von 20 Millionen Euro haben wir erreicht, dass auch in der schweren Krise Vereinen, Bildungsträgern, Volkshochschulen geholfen werden kann. Wir brauchen dringender denn je ein starkes soziales Miteinander, weil nur so verhindert werden kann, dass Menschen vereinsamen und an den Rand gedrängt werden. Wir werden nicht lockerlassen, für gute Bildung und für eine Stärkung des öffentlichen Gesundheitswesens zu streiten. Gesundheit darf keine Ware sein.

Mecklenburg-Vorpommern darf nicht nur Urlaubsland sein, sondern muss auch ein Land sein, in dem die Menschen gerne leben, lernen und arbeiten.“