Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Linksfraktion unterstützt Offenen Brief zum Kirchenasyl

Zur Unterstützung des Offenen Briefes an Bundesinnenminister Horst Seehofer erklärt im Namen der Fraktion die Vorsitzende, Simone Oldenburg:

„Die jahrhunderte alte Tradition des Kirchenasyl - Menschen Schutz vor Krieg, Terror und Vertreibung zu bieten- darf nicht ausgehebelt werden.

Kirche und Staat sind getrennt- unser Grundgesetz verbietet eine Einmischung des Staates in kirchliche Angelegenheiten. Dies muss auch für das Kirchenasyl gelten. Wir fordern die Landesregierung auf, ihren Einfluss beim Bund geltend zu machen.

Bitte unterstützen auch Sie diesen Brief mit ihrer Unterschrift.“

Link:

https://www.kirchenasyl.de/portfolio/offener-brief-an-den-bundesminister-des-innern-fuer-bau-und-heimat-herrn-horst-seehofer/