Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Lehrkräfte sind keine Bittsteller – Guter Lohn für gute Arbeit jetzt!

Die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg, unterstützt den heute stattfindenden landesweiten Warnstreik derangestellten Lehrerinnen und Lehrer:

 

„Wer mit den Lehrkräften in MV, die jahrelang in unfreiwilliger Teilzeit das Bildungswesen vor dem Ertrinken gerettet haben, derart sträflich umgeht, weiß nicht um die Unverzichtbarkeit der Tausenden angestellten Lehrkräfte.

Die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg, unterstützt den heute stattfindenden landesweiten Warnstreik derangestellten Lehrerinnen und Lehrer:

„Wer mit den Lehrkräften in MV, die jahrelang in unfreiwilliger Teilzeit das Bildungswesen vor dem Ertrinken gerettet haben, derart sträflich umgeht, weiß nicht um die Unverzichtbarkeit der Tausenden angestellten Lehrkräfte.

Die mit Rentenkürzungen zu erpressen, verkennt die Tatsache, dass die angestellten Lehrkräfte bereits jahrelang Rentenkürzungen durch Teilzeitbeschäftigungen hinnehmen mussten. Um Kündigungen zu verhindern, haben sie dies klaglos hingenommen.

Es ist ein Schlag ins Gesicht dieser Lehrerinnen und Lehrer, ihnen ein vergiftetes Angebot zu unterbreiten, anstatt ihnen endlich für die geleistete Solidarität zu danken, ihr Gehalt zu erhöhen und eine einheitliche Eingruppierung auf den Weg zu bringen. Die Lehrkräfte sind keine Bittsteller, sie fordern zu Recht guten Lohn für gute Arbeit.“