Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

AOK-Fusion verstärkt Fachkräftemangel in Mecklenburg-Vorpommern

Nach Ansicht der bildungspolitischen Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg, ist mit der Fusion der AOK MV mit Brandenburg und Berlin zur AOK Nordost auch ein weiterer Fachkräftemangel programmiert.

„Durch die Zustimmung des Landes gibt es künftig keine Ausbildung von Sozialversicherungsfachangestellten mehr im Land“, erklärte Frau Oldenburg am Mittwoch in Schwerin. Die Entscheidung, die Ausbildung nach Berlin-Brandenburg abzugeben, sei ein grundsätzlich falsches Signal. „Wie wollen wir dem Fachkräftemangel entgegenwirken, wenn wir ihn sehenden Auges auch noch selbst produzieren?“