Letzte Pressemeldungen der Bundespartei

 

Aktuelle Pressemeldungen

17. August 2017 Pressemeldungen/Simone Oldenburg

SPD steht hinter diskriminierender Ausnahmeregelung für Langzeitarbeitslose beim Mindestlohn

Zur Antwort auf die Kleine Anfrage „Ausnahmeregelung für Langzeitarbeitslose nach § 22 Absatz 4 Satz 1 des Mindestlohngesetzes“ erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg:  „Auf  Bundesebene schwadroniert die SPD über soziale Gerechtigkeit. In ihrem Bundestagswahlprogramm fordert die SPD die Abschaffung der Ausnahmen... Mehr...

 
15. August 2017 Pressemeldungen/Simone Oldenburg

Endlich ernsthaft gegen Schulabbruch und Schwänzen vorgehen

Viele Plätze beim Produktiven Lernen im Land bleiben unbesetzt und werden nicht genutzt. Das ergibt sich aus einer Kleinen Anfrage an die Landesregierung (Drs.: 7/905), dazu erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg:  „Beim Produktiven Lernen werden erhebliche Kapazitäten wieder einmal nicht genutzt. Dabei... Mehr...

 
12. August 2017 Peter Ritter/Pressemeldungen/Simone Oldenburg

Friedlicher Umgang geht anders - auch bei der Inklusion

Zu dem in den Medien geäußertem Kurswechsel bei der Inklusion von Bildungsministerin Birgit Hesse erklären die bildungspolitische Sprecherin und Fraktionsvorsitzende, Simone Oldenburg und der parlamentarische Geschäftsführer, Peter Ritter: Peter Ritter: „Mit Verwunderung haben wir den von Frau Bildungsministern Hesse via Medien verkündeten... Mehr...

 
11. August 2017 Pressemeldungen/Simone Oldenburg

Regierungsparteien haben die Schulgeldbefreiung in der Altenpflege bisher verhindert

Angesichts der erneuten Forderung des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste, alle Altenpflegeschülerinnen und Altenpflegeschüler vom Schulgeld für ihre Ausbildung zu befreien, erklärt die Fraktionsvorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg:  „Meine Fraktion fordert seit 2012, dass die Landesregierung die schreiende... Mehr...

 
8. August 2017 Pressemeldungen/Simone Oldenburg

Bruttolöhne im Wahlkreis der Kanzlerin am niedrigsten

Zur jüngst veröffentlichten Entgeltstatistik der Bundesagentur für Arbeit erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg:  „Die Statistik ist so ernüchternd wie der Blick ins Portemonnaie für viele Beschäftigte in Mecklenburg-Vorpommern, insbesondere aber im Wahlkreis von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Mecklenburg-Vorpommern... Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 409